WINTERFUTTER FüR WILDVöGEL

Vögel im Winter artgerecht füttern

Vögel sind wichtig für die Natur, auch viele Schädlinge stehen auf ihrem Speiseplan. Leider reichen für Vögel vielerorts die Nahrungsbedingungen gerade im Winter nicht mehr aus. So empfiehlt es sich, die nützlichen Gartenhelfer mit artgerechter Fütterung zu unterstützen und im eigenen Garten heimisch zu machen. Unser Landpartie Vogelfutter bietet für die verschiedensten Futtervorlieben von Wildvögeln das Richtige. Passende Futterspender und Vogelhäuser stehen ebenso in allen fünf Löwer Gärtnereien zur Wahl.

Gut zu wissen: Vögel verlassen sich auf ihre Futterstellen. Wenn Sie sich für die Winterfütterung entscheiden, sollte diese konsequent und täglich bis zum Ende des Winters beibehalten werden. Gerade bei frostigen Temperaturen und Schnee verbrauchen Vögel sehr viel Energie, um ihre Körpertemperatur aufrechtzuerhalten.

Körnerfresser, wie Fink, Sperling, Zeisig und Dompfaff bevorzugen Sonnenblumenkerne. Rotkehlchen, Zaunkönig, Amsel und Star sind Weichfutterfresser. Meise, Specht und Kleiber zählen zu den Allesfressern.

Unser Tipp: Mit der Wahl des Landpartie Vogelfutters können Sie Ihre „Lieblingswildvögel“ anlocken und sich an ihrem Naturschauspiel erfreuen.


zum Vergrößern der Bilder anklicken