DIE NEUE LöWER-PFLANZENANZUCHT IN ASCHAFFENBURG ENTSTEHT!

Hier wächst Natur – made by Löwer

Zentral für alle fünf Löwer Verkaufsgärtnereien gelegen, entsteht derzeit eine hochmoderne und zukunftsweisende Anzucht mit rund 21.000 Quadratmetern Anzuchtgewächshäusern in Aschaffenburg. Jährlich werden zukünftig rund 2,5 Millionen Pflanzen in diesen Gewächshäusern unter besten ökologischen Voraussetzungen herangezogen.

Durch modernste Gewächshausbauweise gibt es kaum Schattenfläche. Extrem lichtdurchlässige Spezialgläser unterstützen ein äußerst robustes Wachstum der Pflanzen. Auf diese Weise können Ressourcen bestmöglich geschont und eine biologische Topfpflanzen- und Gemüseproduktion in Aschaffenburg mit besonderem Qualitätsanspruch geschaffen werden.

Optimale Wassernutzung

Durch einen glatten und versiegelten Boden wird ein Versickern des Gießwassers vermieden. Der Wasserbedarf kann zukünftig auf ein Minimum des aktuellen Verbrauchs gesenkt werden. Das neue Regenwasserbecken kann Gießwasser für den Bedarf von rund eineinhalb Jahren aufnehmen.

Eine optimale Computersteuerung der Bewässerungsanlage regelt das in sich geschlossene System, das kein Wasser an die Umwelt abgibt. So wird der Wasserbedarf bestmöglich minimiert und nur die nötige Menge an Biodünger verwendet.

Holzhackschnitzelheizung mit besonderer Energieffizienz

Die besonders leistungsstarke Holzhackschnitzelheizung kann das Gewächshaus auch zu Spitzenzeiten zu 100 Prozent aus CO2-freien Stammholz-Hackschnitzeln bewirtschaften, sodass über 100.000 Liter Heizöl jährlich eingespart werden können. Das Holz kommt ausschließlich von Landwirten aus dem Landkreis.


Gärtner für den Zierpflanzenbau gesucht!

Ab Herbst 2021 / Frühjahr 2022 suchen wir Gärtner im Zierpflanzenbau für den neuen Produktionsbetrieb in Aschaffenburg. Stellenbeschreibung ansehen >


AKTUELLE IMPRESSIONEN VON DER BAUSTELLE

Zum Vergrößern Bilder anklicken.


» 14. Oktober 2021

Die ersten 9.000 Quadratmeter Anzuchtfläche sind nun fast fertig. Mit Hilfe der im Boden eingelassenen Ventile können einzelnen Flächen mit Wasser gestaut werden, so dass die Pflanzen für kurze Zeit im Wasser stehen. Dann kann das Wasser geregelt wieder abfließen.


» 12. Oktober 2021

Die technische Einrichtung zieht mehr und mehr ein. Damit Natur schon bald am neuen Produktionsstandort von Löwer optimal wachsen kann, bieten die Topfmaschine mit Dosierbunker für Erde und Förderbänder mit einem Roboter zum Bearbeiten der Pflanzen beste Voraussetzungen.


» 11. Oktober 2021

Diese Technik begeistert! Der vollautomatische und autonom fahrende Gießwagen ist jetzt bei uns eingetroffen. Bei unserem Mitarbeiter Alexander war die Vorfreude besonders groß. Wir können es kaum abwarten, den Gießwagen in Betrieb zu nehmen.


» 08. Oktober 2021

Bis Mitte Oktober fließt jede Menge Beton auf insgesamt 18.000 Quadratmeter Gewächshausfläche, damit hier schon bald jede Menge Natur optimal wachsen kann.


» 24. September 2021

Isolierungsarbeiten am Warmwasserspeicher.


» 14. September 2021

Jetzt werden die Pflanzflächen mit Heizung und Metallamierung angelegt. Die Fußbodenheizung ist mit nur maximal 35°C Betriebstemperatur enorm energieeffizient. Das ist möglich, weil die Wärme direkt zu den Wurzeln geleitet wird, genau dahin, wo sie gebraucht wird. 

Parallel wird die Bewässerungsstation als geschlossener und voll überwachter Kreislauf errichtet.


» 18. August 2021

Die Niederschläge haben unseren Regenspeicher schon bald komplett gefüllt. Aktuell werden rund 6 Millionen Liter Regenwasser gespeichert, damit können wir die komplette Anzucht auch noch im nächsten Jahr bewässern. Durch die sehr gute Eigenzirkulation des Wassers bleibt das Regenwasser algenfrei. Das macht die enorme Wassertiefe von 6 bis 7 Metern möglich.


» 14. August 2021

Unser Neubau macht mächtige Fortschritte. Diese Woche wird das Herzstück unserer Bewässerung geliefert, die Hightech Pumpstation macht vollautomatische und exakte Gießvorgänge möglich.

Dazu werden auch dutzende Schaltkästen und Regelapparate geliefert. Die elektronischen Arbeiten sind in vollem Gange und werden noch ungefähr 3 Monate andauern.

Bei unserem künftigen Team kann schon die Vorfreude auf den Einzug wachsen, denn die modern ausgebauten Räumlichkeiten mit Lüftung und allem was dazu gehört stehen schon bereit.


» 23. Juli 2021

Der Industrieboden im Arbeitsbereich wird gegossen und maschinell Flügelgeglättet.


» 06. Juli 2021

Mit dem Kran schwebte der Kamin ein. Und auch die Installation des hochtechnischen Bewässerungssystems geht voran.

Schon in der nächsten Woche beginnen die elektronischen Arbeiten.


» 17. Juni 2021

Der Warmwasserspeicher steht. Mit eindrucksvollen 16 Metern Höhe fasst der Tank 500 Kubikmeter Wasser.


» 14. Juni 2021

Rund 50 Prozent der Fläche wurde bereits grob planiert und sieht jetzt schon richtig propper aus.


» 10. Juni 2021

Die Montage der Heizrohre ist bereist zur Hälfte abgeschlossen. Ein Teil der Rohre dient den vollautonom fahrenden Gießwagen als Fahrbahn. Auch die Stehwände sind bereits komplett montiert. Im Einfahrtsbereich besteht die Fassade aus anthrazit gefärbten Modulen.


» 18. Mai 2021

Wasser marsch! Unser Feuerwehrlöschteich hat den Pumpversuch bestanden. Die Schattierung zieht ein. Einer von acht Abteilen ist fast fertig eingebaut.


» 11. Mai 2021

Die Heizungsanlage wird in den Anzuchthäusern installiert.


» 30. April 2021

Innerhalb einer Woche wurden ca. 4.000 qm Glas verbaut. Unser Spezialglas bringt einen sehr geringen Eisenoxidanteil mit, damit noch mehr Licht und UV-Licht durchgelassen wird. Durch den 51prozentigen Haze-Faktor, der das Licht streut und nörpelt, gibt es keine Schatten durch Gebäudeteile oder konkurrierenden Nachbarpflanzen. Das Licht streut mit unterschiedlichen Winkeln durch das Glas. Zudem hat das Spezialglas im Sommer einen kühlenden Effekt. Durch das angenehme Klima haben Pflanzen und Mitarbeitende weniger Stress. Das Sicherheitsglas über Kopf bietet zusätzlichen Schutz.


» 19. April 2021

Die ersten Dachsprossen kommen auf das Dach. Bald wird eingeglast, die Vorbereitung laufen.


» 06. April 2021

Die 21.100 Quadratmeter Gewächshaus Grundkonstrucktion stehen bereits und der große Löwer Sattelzug passt jetzt auch schonmal an die künftige Laderampe.


» 25. März 2021

Unser Regenwasserauffangteich wurde errichtet. Er fasst 6,5 Millionen Liter Wasser. Das entspricht in etwa der Wassermenge für zweieinhalb olympischen Schwimmbecken mit 25 m x 50 m. Wir können so für über ein Jahr Wasser speichern, so dass wir auch in extrem heißen Sommern keinerlei Grund- oder Stadtwasser benötigen.


» 23. März 2021

Heute wird die Laderampe fertig gegossen und der moderne Holzhackschnitzelkessel für CO2-freie Energiegewinnung schwebt ein, um eingebaut zu werden. Die Feinstaubwerte gehen nahezu gegen Null. Die Löwer Holzheizung wird mit einer der modernsten Hochspannungsfilter für Holzverbrennungsabgase ausgestattet.


» 19. März 2021

Bis heute wurden bereits die Hallenträger auf einer Fläche von 6.000 Quadratmetern gesetzt. Final entstehen 21.100 Quadratmeter Gewächshausfläche in modernster Gewächshausbauweise.


» Anfang März 2021

Erste Eindrücke von der Baustelle.