ERLEBEN SIE DEN FRüHLING AM BODENSEE
UND DIE KAMELIENBLüTE AM LAGO MAGGIORE

7-TäGIGE INSELRUNDREISE FüR PFLANZEN- UND KULTURBEGEISTERTE

Mittwoch, 01. bis Dienstag, 07. April 2020

Nach der erfolgreichen Lago Maggiore Reise im Herbst 2015, bieten die Löwer Gärtnereien in Kooperation mit dem Reiseveranstalter Travelhouse auch im Frühjahr 2020 eine Reise für Pflanzenliebhaber an den Bodensee und den Lago Maggiore an.


zum Vergrößern der Bilder anklicken


REISEVERLAUF

  • Die Reise startet in Seligenstadt. Mit dem Bus fahren Sie nach Konstanz. Dort wird ein Stadtrundgang angeboten und Sie übernachten im Hotel „Barbarossa“.
     
  • Am nächsten Tag können Pflanzenliebhaber die Insel Mainau besuchen – ein Pflanzparadies umgeben vom Blau des Bodensees. Ihr ortkundiger Reiseleiter begleitet Sie und kennt sich bestens aus. Am Abend ist ein Dinner auf der Insel vorgesehen.
     
  • Der 3. Tag führt Sie über die Alpen, durch typische Städtchen des Kantons Thurgau, über die Via Mala bis nach Bellinzona, weiter nach Ascona, über die italienische Grenze bis nach Stresa, zu einem Hotel der „Zacchera Gruppe“.
     
  • Am 4. Tag steht der Vormittag zur freien Verfügung und nachmittags werden Besichtigungen angeboten. Die berühmten Gärten der Villa Taranto sind weltbekannt und gehören zu den schönsten am Lago Maggiore. Das Abendessen findet im Hotel in Stresa statt.
     
  • Tag 5 bietet eine vielfältige Inselrundfahrt per Boot mit vielen Höhepunkten. Direkt von der Schiffsanlegestelle am Hotel fahren Sie zur „Schönsten“ der Borromäischen Inseln, der Isola Bella mit Palast und herrlichem Garten. Das Mittagessen ist auf der Isola dei Pescadori geplant, von dort fahren Sie mit dem Boot zur Isola Madre. Durch günstige klimatische Bedingungen wachsen dort verschiedenste botanische Raritäten subtropischer Herkunft. Von dort fahren Sie mit dem Boot zurück zum Hotel.
     
  • Am 6. Tag erwartet Sie ein unverfälschtes Tessin. Ein besonderes Erlebnis stellt die Fahrt mit der Centovallibahn dar, die in schwindelerregender Höhe über die Schluchten führt und so atemberaubende Blicke ermöglicht. In Re kann eine Basilika besichtigt werden. Später setzen wir unsere Fahrt bis nach Verdasio fort. Von hier nehmen wir die Seilbahn nach Rasa und gelangen damit auch zurück ins Tal. Anschließend fahren wir mit der Seilbahn und dem Zug weiter bis Locarno und mit dem Bus zurück zum Hotel.
     
  • Am 7. Tag führt Sie die Reise zurück nach Seligenstadt. Über Ascona gelangen Sie zur schweizer Seite des Lago Maggiore. Nun geht es durch die Schweizer Alpen über Zürich zurück nach Seligenstadt. Eine wundervolle Reise geht am Nachmittag zu Ende.

Alle Gruppentransfers, Eintrittsgelder und Führungen, Reiseliteratur und die Begleitung durch Gustav Löwer und einen deutschsprachigen, örtlicher Reiseleiter sind im Preis inklusive. Übernachtet wird in 4-Sterne-Hotels (landestypische Kategorie) mit Halbpension. Details können Sie unserer Reisebroschüre entnehmen.

Interesse geweckt? Dann direkt Details im Info-Flyer nachlesen und Plätze sichern.

Nähere Informationen erhalten Sie auch direkt beim Reiseveranstalter TRAVELHOUSE, Herrn Ratzke in Königstein im Taunus.

Telefon (0 61 74) 2 20 29, E-Mail: info@remove-this.travel-house.de
www.travel-house.de

Informations-Flyer "Lago Maggiore".
Flyer download »​​​​​​​

 



REISEBERICHTE