GROSSE VORFREUDE AUF DEN FRüHLING!

Im September und Oktober ist die beste Pflanzzeit, pflanzen Sie jetzt!

Die große Auswahl an Blumenzwiebel-Mischungen von Löwer, aber auch einzelne Zwiebeln als lose Ware, lassen sicher keine Wünsche offen.

Unzählige Tulpen – auch neue Züchtungen, roter Kugellauch, Blausternchen und natürlich viele verschiedene Sorten von Narzissen: mehrblütig, gefüllt oder die schöne „Tête à Tête“ sind nur ein Teil unseres großen Angebots. Bringen Sie bunte Frische in Ihr Beet.

Bei Löwer haben Sie eine besonders große Vielfalt in bester Gärtnerqualität. Aktuell haben wir auch viele bienenfreundliche Blumenzwiebelmischungen im Sortiment, diese Mischungen sind sehr schön und für die Natur besonders nützlich.

Kübel und Töpfe im Lasagneprinzip bepflanzen

Wenn Sie ein buntes Beet im Topf oder ganz klassisch im Garten planen, ist folgende Regel nützlich: Dicke Zwiebeln kommen nach unten, darüber die nächst kleineren, so dass die kleinsten Zwiebeln zu oberst werden. Dazu zeigt die Spitze der Knolle immer nach oben.

Frühlingsbeete sehen auch im Topf sehr schön aus. Wie im klassischen Beet, werden auch hier die Zwiebeln im Herbst fürs kommende Frühjahr gesetzt. Ist der Winter mild oder der Standort frostgeschützt, können die Töpfe im Freien verbleiben. Wird es streng kalt, ziehen die Töpfe in einen kalten Raum und werden sobald der Frühling einsetzt ins Freie verlagert.

So kommt Farbe in Blumenbeete, Staudenrabatten und auf den Rasen!

Blumenzwiebeln können in Gruppen gesetzt oder vereinzelt durch ein Beet gestreut werden. Ganz so, wie es diePflanzenfreunde wünschen. Krokusse, Schneeglöckchen und Narzissen sehen auch auf der Rasenfläche schön aus. Da sie früh im Jahr blühen, zaubern die Frühlingsblumen schöne Farbtupfer auf den Rasen. Wichtig ist, dass Laub verwelken zu lassen und erst dann mit dem Rasenschnitt zu entfernen. So können die Blumen verwildern und kommen im nächsten Jahr wieder.


zum Vergrößern der Bilder anklicken